Unabhängiger Gesundheits-Ratgeber Diabetiker-Mailbox    
 
Sport
Artikel Sammlung
    Startseite
     
    Diätcoach
     
    Ernährungsportal
     
    Diätprodukte
     
    Naturprodukte-Shop
     
    Wellness-Produkte
     
    Körper-Analyse
     
    Artikel
     
    Impressum

 

www.diabetiker-mailbox.com
bookmarken ? 

Bookmark and Share

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



If you speak english please klick  United Kingdom flag


_____________________________________________________________________________

Wie man den Körper in eine Fettverbrennungsmaschine verwandelt.

 

1 Trinke ein Glas Wasser gleich nachdem Aufstehen.,

aber kein Leitungswasser- Das Wasser sollte sauber sein und keine Desinfektionsmittel wie Chlor enthalten. Besorgen Sie sich eine Filteranlage für Ihr Trinkwasser eine Umkehrosmoseanlage. Oder kaufen Sie zum Beispiel Volvic Wasser.

 

2. Essen Sie ein großes Frühstück . Gehen sie niemals ohne Frühstück  zur Arbeit oder in die Schule. Beachten Sie die Regel: Frühstücke wie ein König, esse zu Mittag wie ein Edelmann und esse zu Abend wie ein Bettler. Essen sie ein Frühstück spätestens 45 Minuten nach dem Aufstehen oder spätestens nach der ersten Insulinspritze am Tag. Essen Sie Früchte oder Müsli oder Brot aber essen achten Sie auf die Zutatenliste. Vor allem in das Vollkornbrot werfen die Hersteller Zucker. Trinken sie Milch die nicht homogenisier und die nicht pasteurisiert ist und einen normalen Fettgehalt hat. Alle Diätprodukte mit reduziertem Fettgehalt mache Sie nur noch dicker weil sie davon mehr essen und nicht satt werden. Essen Sie puren Joghurt ohne Zucker darinnen. Sie können auch Eier oder Fleisch essen . Aber es sollte auf organischem Anbau sein sonst enthält es zu viele Wachstumshormone oder Antibiotika die den Tieren ins Futter gemischt werden. Wenn Sie Kaffee trinken wollen sollten sie dafür gefiltertes und kein Leitungswasser verwenden. Wenn Sie den Kaffee süss mögen dann verwenden Sie Vollzucker und keinen raffinierten Zucker und auf keinen Fall künstliche Süßstoffe. Künstliche Süssstoffe wurden für die Schweinezucht entwickelt damit Schweine mehr fressen und schneller dick werden. Dass man davon schlank wir ist gelogen. Sie können zum süßen wenn sie keinen Zucker verwenden wollen auch ein Pflanze namens Stevia verwenden.

 

3. Trinken Sie über den Tag bis zu 8 Gläser Wasser aber kein Leitungswasser sondern gefiltertes Wasser oder Mineralwasser. Wenn ich sage Wasser, dann meine ich Wasser und keine anderen als Durstlöscher bezeichneten Getränke oder Fruchtsäfte oder Softdrinks und schon gar keine Diät Drinks. Wenn ich sage Wasser, dann meine ich auch nicht Bier oder Wein sondern in einer Umkehrosmoseanlage gefiltertes Wasser.

4. Gehen Sie pro Tag eine Stunde an der frischen Luft spazieren. Egal mii welchem Tempo. Der Körper des Mensche ist dafür geschaffen zu gehen. Es gehen immer mehr Leute in irgend ein Sportstudio aber sie gehen nicht. Sie fahren mit dem Auto zum Sportstudio, um dort zu trainieren. Wenn sie nichts anderes tun als jeden Tag eine Stunde spazieren zu gehen, dann werden Sie unweigerlich an Gewicht verlieren und ihre Kondition und ihren seelischen Zustand verbessern. Sie brauchen nicht den Berg hoch zu rennen. Gehen sie einfach eine Stunde lang am Stück spazieren. Wenn ich von einer Stunde gehen rede dann meine ich nicht eine Stunde lang auf einem Hometrainer zu hause zu laufen sondern draußen möglichst in der Natur. Sie müssen raus aus der Wohnung.

 

6. Hören Sie damit auf abends nach 18:00 zu essen. Das kann durchaus schwierig sein, wenn Sie abends erst um diese Zeit von der Arbeit nach hause kommen. Wenn Sie das nicht schaffen, dann halt eine halbe Stunde später und wenn Sie das auch nicht hinkriegen dann eben eine Stunde später aber eben so nach wie möglich mit dem Essen aufhören wenn die Abendglocken läuten .

                                                                                                  

7. Haben Sie jemals ein Antibiotikum bekommen? Es ist ein Mittel. das  Bakterien abtötet. So weit so gut . Es tötet krankheitserregende Bakterien ab aber auch nützliche Darmbakterien. Ein Antibiotikum ist ein Mittel mit dem der Pilz seine Vorherschafft über eine Nahrungsquelle erkämpft indem er die Bakterien, seine Konkurrenten umbringt. Nach einer Antibiotika Behandlung können sich Candida Pilze nachdem ihre Konkurrenten ausgeschaltet sind im Darm immens vermehren und der Gesundheit des Menschen schaden.

Wie werden Sie die wieder los? Trinken Sie auf keinen Fall Fruchtsäfte. Das ist wie wenn Sie aus Apfelsaft Most machen wollen Die Pilze vermehren sich darin wie eine Lawine . Essen Sie die Früchte ganz mit dem Fruchtfleisch mit den Ballaststoffen mit dem darin enthaltenen Pectin. Essen sie möglichst rohes Gemüse mit viel Ballaststoffen.  Dass es funktioniert sehen sie dann daran, dass Sie drei mal am Tag Stuhlgang haben. Zitat „Willst Du auf ein langes Leben hoffen, dann halte dein Hinterpförtchen offen

  <> 

8. Essen Sie einen großen Salat zum Mittagessen und zum Abendessen.  Das mag nicht jedermanns Sache sein aber es ist eine sehr wichtige Sache.  Aber der Salat sollte auf dem Bioladen oder selbst im eigenen Garten angebaut sein. Und verwenden Sie kein Salat Dressing darin sind alle möglichen chemischen Geschmacksverstärker und künstliche Aromen und auch  Zucker enthalten. Ich schlage vor sie bereiten sich ihr Salatdressing selber vor aus Bio Zwiebeln, Bio Sonnenblumenöl, denn es hat den dreifachen Vitamin B Gehalt wie zum Beispiel Olivenöl, und aus Bio Apfelessig.

 

9. Atmen Sie tief und gleichmäßig durch.  Jede Verbrennung benötigt Sauerstoff auch die Fettverbrennung in Ihrem Körper benötigt Sauerstoff. Viele Menschen atmen zu flach. Sie tun das unbewusst. Wenn Sie lernen wollen tief und gleichmäßig zu atmen dann ist es nötig dass sie das einige Zeit ganz bewusst tun.  Wie ich oben schon geschrieben habe ist es wichtig an der frischen Luft Spaziergänge zu machen. Und dabei können Sie wie folgt vorgehen. Atmen Sie solange sie 7 Schritte gehen ein und anschließend während sie 7 Schritte gehen wieder aus. Tun sie das bewusst mindestens 30 Minuten lang. Wenn Sie zu Anfang keine 7 Schritte schaffen dann reduzieren Sie das Intervall einfach auf 5 Schritte. Durch das bewusste langsame Atmen gelangt Ihr Körper langsam in einen beruhigten Zustand. Durch hektisches Atmen kommt der Körper in einen aufgeregten Zustand. Das bewusste ruhige Atmen hat nicht nur Rückwirkung auf Ihre Fettverbrennung sondern auch auf Ihren Gemütszustand.

 

10. Bauen Sie Muskeln auf. Muskeln verbrennen Fett.  Wenn Sie Muskeln aufbauen möchten und entsprechende Übungen machen, dann ist es wichtig, dass Sie die Übungen so langsam wie möglich machen und dass sie eine Übung  so lange machen, bis es nicht mehr geht, bis sie keine weitere Wiederholung schaffen. Also wenn sie Liegestützen machen, dann machen Sie z.B. 12 Liegestützen  oder nur 11 oder 24 eben so lange bis nichts mehr geht und dann machen Sie diese Übung 10 Tage lang nicht mehr. Durch diese Vorgehensweise wird in der entsprechenden Muskelgruppe ein intensiver Reiz gesetzt. Es ist sozusagen der Befehl des Muskels an den Körper „ Ich bin überfordert, es besteht die Gefahr dass Du vom Baum fällst, weil Du Dich nicht mehr halten kannst.“ Danach stellt der Körper dem Muskel alles bereit um stärker zu werden, und der Muskel wächst. Die auf diese Weise aufgebauten Muskeln verbrauchen dann auch im Ruhezustand mehr Energie und um diese zu bekommen erhöht der Körper die Fettverbrennung. Es genügt, wenn sie pro Tag nur 7 Minuten auf diese Art zu trainieren um Muskeln aufzubauen.

 


Copyright © Hugo R. Vogel alle Rechte vorbehalten weltweit.