Unabhängiger Gesundheits-Ratgeber Diabetiker-Mailbox   
 
Sport
 
    Startseite
     
    Diätcoach
     
    Ernährungsportal
     
    Diätprodukte
     
    Naturprodukte-Shop
     
    Wellness-Produkte
     
    Körper-Analyse
     
    Artikel
     
    Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04. Januar January 2005; Einfluss von Schwarztee auf die Genauigkeit der nichtinvasiven Messung von Glucose in Blut.


Die Untersuchung wurde von mir gemacht, um die Tauglichkeit der Verletzungsfreien Blutzuckermessung unter Alltagsbedingungen zu testen.

Wie bereits in meiner vorausgegangenen Untersuchung festgestellt, entstehen Messfehler vermutlich durch die Anderung der Blutmenge in den Messregionen.

Die Frage lautet :

Verändert der Genuss von Schwarzem Tee die Durchblutung in den oberen Schichten der Haut derart, dass dies zu falschen Resultaten bei der nichtinvasiven Messung des Blutzuckers führen kann.

_________________________________________________________________________________________________________

Wie bereits in der vorausgegangenen Untersuchung dargelegt, scheint es einen Zusammenhang zwischen der Menge des Blutes in den oberen Hautschichten und den Messergebnisssen zu geben, wenn mit einem nichtinvasiven Gerät gemessen wird, das Infrarotlicht als Messprinzip verwendet.

Offensichtlich verändert Schwarztee, in diesem Beispiel zwei Tassen Tee um 11:15 vormittags die Menge des Blutes in den obersten Hautschichten und führt deshalb zu signifikant falschen Ergebnissen bei der nichtinvasiven Messung.


Material und Methoden

50 paarweise durchgeführte Messungen wurden im Abstand von jeweils 15 Minuten mit beiden Messgeräten durchgeführt.

Bei den benutzten Geräten handelte es ich um

1. HemoCue Messgerät für invasive Blut Glucose Messung der Firma HemoCue AB Sweden.

2. Diasensor 1000 nichtinvasiven Blut Glucoes Messgerät der Firma Biocontrol Inc.; Diasense Inc. USA

Den Einfluss von Schwarzteee zeigt die folgende grafische Darstellung..

comparison of invasive and noninvasive measured blood glucose values



Zum Vergleich sei hier die Grafik vom 02. Februar 2001 angeführt. Dabei handelt es sich um ein Tagesprofil ohne zwei Tassen Schwarztee.

grafic for comparison of invasive and noninvasive blood glucose values



Oder die Daten vomj 13. Januar 2001 ebenfalls einem Tag ohne zwei Tassen Schwarztee.

comparison of invasive and noninvasive measured blood glucose values
 



Oder die Daten vom 20 Januar 2001 einem weitern Tag ohne zwei Tassen Schwarztee.

comparison of invasive and noninvasive measurememt of blood glucose


Wie man leicht erkennt stört der Einfluss des Schwarzen Tees auf die Durchblutung der Haut den Messalgorithmus erheblich.
Durch die Verengung der Blutgefäße in der Hautoberfläche wird ein zu niedriger Blutzuckergehalt gemessen. Anfangs sogar die Störungsmeldung ausgegeben Messwert -  out of ragne error lo ( Messwert liegt ausßerhalb der Messbereichs, da zu tief.)
Was aber wie die invasive Messung deutlich zeigt nicht der Fall ist.


Vielen Dank, für Ihren Besuch bei www.diabetiker-mailbox.com,
und empfehlen Sie uns bitte weiter.

Herzliche Grüße

Ihr
Hugo R.Vogel
www.HugoRVogel.com
 
Der aufstrebende Vogelp.s. Wenn Sie sich für Internet Marketing interessieren,
dann bitte  HIER KLICKEN.


Copyright © Hugo R. Vogel alle Rechte vorbehalten weltweit.
.

 

Gewichtsreduktion

 

 

 

 

 

 

 

 www.diabetiker-mailbox.com
bookmarken ? 

Bookmark and Share